Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Was die Ausbildung als Produktionsfachkraft Chemie
beinhaltet und welche Möglichkeiten du damit hast.

Ausbildung zur
Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

Und was machst Du?

Du wolltest schon immer wissen, wie Autolacke entstehen? Super – denn damit bist du als Produktionsfachkraft genau am richtigen Platz. Du lernst Ausgangsstoffe kennen, Arbeitsgänge und den Einsatz der Maschinen. Eine weitere spannende Aufgabe ist die Kontrolle der Herstellung. Hier trägst du dazu bei, dass die Eigenschaften eines Lacks bei jedem Produktionslauf dieselben bleiben. Da sind Fingerspitzengefühl und Konzentration gefragt!

Bei entsprechendem Interesse und Engagement kannst du als angehende Produktionsfachkraft im zweiten Lehrjahr in die Ausbildung zum Chemikanten wechseln. Damit steht dir dieselbe Laufbahn offen.

Und nach der Ausbildung?

Da hast du viele berufliche Perspektiven. Ob du nun dein Können in einer unserer unterschiedlichen Fachabteilungen unter Beweis stellst oder lieber eine Fortbildung zum Industriemeister (m/w/d) oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d) besuchst, dir stehen viele Aufstiegschancen offen. Und das in der Fach- oder Führungslaufbahn! Egal bei was, wir begleiten dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung.

Willst auch du deine Welt bunter machen?

Dann los! Wir freuen uns auf deine Bewerbung für unsere offene Stellen.